Gefälschte Nachrichten

Gefälschte Nachrichten
Autor: Enrica Perucchietti
Herausgeber: Arianna Publishing
Veröffentlichung: März 2018
Seiten: 225
ISBN / EAN: 9788865881903
(Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Von der Manipulation der öffentlichen Meinung bis zur Post-Wahrheit: Wie Macht die Medien kontrolliert und Informationen herstellt, um Zustimmung zu erhalten


Wir werden größtenteils von Männern regiert, von denen wir alles ignorieren, die aber in der Lage sind, unsere Mentalität zu formen, unseren Geschmack zu orientieren und Vorschläge zu machen, was wir denken sollen ».
So schrieb der Vater der PR-Wissenschaft, Edward Bernays, 1928 in der Eröffnung des Aufsatzes Propaganda, dass es eine unsichtbare Macht gebe, die die Meinungen und Gewohnheiten der Massen in demokratischen Systemen lenke.

Wie haben sich soziale Kontrolltechniken entwickelt und wie wirken sie sich auf Ihr Leben aus?

Nach welchen Methoden richtet sich Ihre Wahl nach der Macht?

Was steckt hinter dem Kampf gegen gefälschte Nachrichten?

Die von George Orwell 1984 beschriebene totalitäre Welt ist aktueller denn jeVerbrechen der Meinung" es ist eine immer engere Realität.

Enrica Perucchietti analysiert die Medienbeziehung, die Macht e soziale Kontrollstrategienund demonstriert anhand zahlreicher Beispiele, wie die ersten, die die Öffentlichkeit belügen, genau i Kommunikationsmittel.

In diesem Aufsatz, der einzigartig für detaillierte Informationen ist, die der Öffentlichkeit unbekannt sind, wird die dunkle Absicht der endgültig enthüllt Kampf gegen falsche Nachrichten: Widerspruch unterdrücken und alternative Informationen zensieren, Menschen nicht nur daran hindern, sich auszudrücken, sondern auch daran zu denken.

Die Grenze zwischen Information und Propaganda ist immer dünner

Wir sind jedoch immer noch in der Zeit, unsere Zukunft neu zuzuordnen und die despotischen Szenarien in die Fantasie der Romanciers einzuschränken.