Die Medizin, die ich gerne hätte

Die Medizin, die ich gerne hätte
Autor: Roberto Gava
Herausgeber: Salus Infirmorum
Veröffentlichung: Oktober 2019
Seiten: 288
ISBN / EAN: 9788866730743
Kannst du es in Corvelva finden ?: Ja

Personalisiert, integriert und humanisiert. Nach vierzigjähriger ärztlicher Praxis, Überlegungen und Ratschlägen zur Krankheit und aktuellen medizinischen Behandlungen


Der Mensch ist weder ein Gegenstand noch eine Maschine, sondern eine äußerst komplexe Realität, die heute zu ihrer Pflege oder Erhaltung der Gesundheit braucht eine Medizin: Personalisiert, integriert und humanisiert.

Nach vierzigjähriger ärztlicher Tätigkeit neben dem Patienten wollte Dr. Roberto Gava auf seinen Seiten seine Überlegungen und seinen Rat zur Bedeutung der Krankheit und zur Krise der Figur des Arztes aufschreiben.

Nach Ansicht des Autors wird in der Medizin zu oft nur der Körperteil des Patienten berücksichtigt, wobei zu vergessen ist, dass Gesundheit auch das Wohlbefinden der Psyche und des Geistes umfasst.

Die Aufgabe des Arztes sollte es daher sein, sich neuen diagnostischen und therapeutischen Kenntnissen und Techniken zu öffnen, um für jede Person die geeignetste und wirksamste Behandlung zu finden, ohne Vorurteile oder Vorurteile, jedoch mit dem alleinigen Zweck, die Kranken zu heilen der sich ihm anvertraut.

Ziel dieses Buches ist es, über die Grenzen unserer Behandlungsmethode, die fast immer voreilig und symptomatisch ist, und über die Krise der modernen Medizin nachzudenken, mit der Gewissheit, dass eine vorübergehende Schwierigkeit immer eine Chance für Wachstum darstellt. .

Hier ist dann der Wunsch von Dr. Gava, der auf diesen Seiten enthalten ist: das Bewusstsein für die Wichtigkeit von einem anzuregen Personalisierte, integrierte und humanisierte Medizin Nehmen Sie den Reader an die Hand und lassen Sie ihn Seite für Seite in Wissen und Bewusstsein wachsen.


Link zumkaufen: http://www.librisalus.it/libri/la_medicina_che_vorrei.php?pn=188