Achten Sie auf NewsGuard, wenn Sie dies vermeiden können!

Achten Sie auf NewsGuard, wenn Sie dies vermeiden können!

Sobald wir von dieser Nachricht erfuhren: "WER: MEHR ALS 100 LÄNDER FRAGEN NACH COVID19-URSPRUNG", sprangen wir auf den Stuhl. Da News Guard es gewagt hatte, im Januar zu sagen, dass es in Bezug auf die Herkunft von Covid19 und Auslassungen aus China und der WHO viele Lücken gab, die Quellen von wissenschaftlichen und Mainstream-Websites brachten, hatte er uns als unzuverlässige Website gebrandmarkt, indem er sich mit anderen zusammenschloss Informationen wie ByoBlu, Sputnik News, Maurizio Blondet, Pandora TV, Wirtschaftsszenarien und weitere hundert. Und jetzt, wo 100 Länder den gleichen Zweifel haben?

Wir möchten hier jedoch nicht aufhören, sondern Ihnen zeigen, warum die Journalistenklasse in Italien nicht nur den Wert einer 3-Euro-Münze hat, sondern Ihnen auch mitteilen, wie die Online-Zuverlässigkeit von NewsGuard bewertet wird.

Im April schrieb uns ein gewisser Angelo Paura, "Journalist" auf dem Papier sollte sich mit der Glaubwürdigkeit und Transparenz von Online-Informationsquellen für NewsGuard befassen. Seine E-Mail stellte uns eine Reihe von Fragen zum Inhalt unserer Website und zitierte 3 Artikel. Die Fragen konzentrierten sich auf die Quellen, auf unsere Finanziers, auf die Korrekturen und auf Autismus / Impfstoffe (von denen wir unter anderem vielleicht 3 Artikel auf der Website haben werden).

Wir haben freundlicherweise geantwortet und möchten hier unsere Antwort melden.


"Guten Morgen Angelo,

Wenn Sie unsere Website besucht haben, haben Sie festgestellt, dass wir ein gemeinnütziger Verein und kein Informationsportal sind (daher von niemandem finanziert). Ich antworte mit Kürze, weil sie sehr beschäftigt sind und mich für den hastigen Ton entschuldigen, der tatsächlich nur auf einen Moment besonderen Arbeitschaos zurückzuführen ist.

Sie zitieren 3 von insgesamt 850 Artikeln, daher werden wir Ihre freundlichen Fragen vollständig beantworten, wenn Sie einen statistisch signifikanten Prozentsatz der Artikel untersucht haben.

In Bezug auf Anfragen zur Berichtigung, Änderung von Artikeln oder sonstige Fragen bezüglich der Verwaltung von Artikeln nach der Veröffentlichung warnen wir Sie leise, dass Sie uns gerade kontaktiert haben, daher ist dies nicht so schwierig. Wir warnen auch davor, dass wir kein Portal sind, das Informationen produziert (mit Ausnahme eines kleinen Prozentsatzes der Artikel), aber wir sammeln Informationen sowohl aus den Mainstream- als auch aus den umstrittensten Medien und versuchen, so viele Informationen wie möglich zum Thema zu geben, wobei wir immer die Quellen am Ende und am Anfang des Artikels zitieren . Es ist kürzlich vorgekommen, dass eine bekannte Informationsseite bemerkt hat, dass wir beim Kopieren eines ihrer Artikel einen kleinen Teil (3 Zeilen) weggelassen haben, unter anderem einen Randteil und ausschließlich aufgrund eines Versehens, und sie sind zum Abschnitt "Kontakte" unserer Seite gegangen. wie sie, und sie haben uns geschrieben. In ein paar Minuten haben wir korrigiert und, vielleicht ist er leidenschaftlich über das Thema, in dem speziellen Fall war unsere Auslassung auf die Tatsache zurückzuführen, dass wir mit dem Artikel von Oltre.Tv begonnen hatten, aber wir hatten den Artikel durch die Übersetzung der Liste von erheblich erweitert Völlig nutzlose, wenn nicht schädliche Medikamente, die vom renommierten Prescrea gemeldet wurden. Ich sage nur. Der Artikel war "105 Medikamente eher schädlich als nützlich: hier ist die vollständige Liste" (https://www.corvelva.it/approfondimenti/sos-farmaci/105-farmaci-piu-dannosi-che-benefici-ecco-la-lista-completa.html)

Ich gebe Ihnen ein weiteres Beispiel: Gesundheitssystem (https://www.corvelva.it/approfondimenti/sistema-sanita.html): Wenn wir Artikel melden, in denen WHO-Manager mit angeblichen Interessenkonflikten wie Walter Ricciardi zitiert werden, berichten wir getreu über den Text von Giulia Innocenzi mit Links zur Quelle. Im selben Bereich zeigen wir, wie in unzähligen Momenten Unternehmen wie Sanofi, Glaxo, Novartis, Sandoz usw. haben abweichende und illegale Handlungen mit sehr schweren Strafen durchgeführt, zitieren wir getreu entweder das Urteil des Anklägers / Richters oder den Artikel aus berühmten und bekannten Mainstream-Medien. Wenn wir die erfundenen Pandemien bei gleichzeitiger Koexistenz von Organisationen wie der WHO erwähnen, berichten wir immer über Medienartikel eines bestimmten Kalibers, gerade weil es ausreicht, sie zu zitieren, um zu zeigen, wie viele Dinge nicht im Gleichgewicht sind. Abschließende Beispiele: Wenn wir anprangern, wie Johnson & Johnson über 40 Jahre lang asbestkontaminierten Talk gekauft hat, ihn kennt und ihn in seine Produkte auf Talkbasis für Neugeborene einfügt, die vielen Menschen schwere Tumore verursachen, geben wir unsere Meinung nicht ab, sondern berichten dies treu Originaluntersuchung von Reuters oder anderen Medien des gleichen Kalibers.
Wenn Sie jedoch darauf warten, dass Sie andere Artikel lesen, werden Sie feststellen, dass 90% der Nachrichten von hochkarätigen Websites wie Reuters, Repubblica, L'Espreso, Le Monde, aber offensichtlich auch von Websites mit Gegeninformationen wie Pandora TV von Giulietto Chiesa, ByoBlu und stammen ausländische Partner ähnlich wie wir. Kurz gesagt, wir mögen es, dass sich Menschen vertiefen, indem sie auf andere Websites klicken und diese dann durchsuchen, um ihre eigene Meinung zu äußern.

Schönen Tag."


Nach unserer E-Mail ist hier das Ergebnis. Wenn dies diejenigen sind, die die "Wahrheit" -Lizenzen vergeben, sind sie stolz darauf, auf der anderen Seite zu sein.

corvelva ng1