Der Ursprung des Virus bleibt unbekannt

Der Ursprung des Virus bleibt unbekannt

Aber woher kam dieser verdammte Sars-Cov2? Der Bericht von Lancet und Nature berichtet, dass sich die Infektion in der ersten Dezemberhälfte 2019 mit 41 Fällen von Lungenentzündung mit unklarer Ursache in der Stadt Wuhan, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Hubei, ausbreitete. Auch nach diesen Quellen geht der erste Fall auf den XNUMX. Dezember zurück.

Es wurde gesagt, dass angesichts der Verwendung von Schlachtung und Verkauf verschiedener Tiere auf diesen typischen chinesischen Märkten, wie es beim Sars-Coronavirus geschehen war, der Ursprung wahrscheinlich auch für dieses neue Virus ein "nasser" Markt gewesen war (Märkte, auf denen In der Stadt Wuhan werden alle Arten von Haus- und Wildtieren verkauft und geschlachtet. Es wurde jedoch bald festgestellt, dass der erste aufgezeichnete Fall eine Person war

wer war nicht zum Wuhan Fischmarkt gegangen. "Das Auftreten von Symptomen bei dem ersten identifizierten Patienten geht auf den 2019. Dezember 41 zurück", heißt es in The Lancet: "Keines seiner Familienmitglieder entwickelte Fieber oder andere respiratorische Symptome." Darüber hinaus gibt es derzeit "keine epidemiologischen Verbindungen zwischen dem ersten Patienten und den anderen Fällen". Um das Bild zu verkomplizieren, wurden die Ergebnisse von Studien zu den ersten 27 Fällen durchgeführt, die von der chinesischen Forschungsgruppe unter der Leitung von Chaolin Huang vom Jin Yintan-Krankenhaus in Wuhan untersucht wurden: Seit dem 66. Dezember waren 10 Probanden (XNUMX%) auf dem Markt. andere nicht.

Woher kam dieses neue Coronavirus (allein oder in Begleitung)? Um die Ecke steht die Verschwörungshypothese, die ebenfalls ein offizielles Profil angenommen hat. Es ist ein chinesischer Regierungsbeamter, der den Amerikanern vorwirft, ihn (unfreiwillig) während der internationalen Militärspiele in Wuhan im November 2019 vorgestellt zu haben.

Natürliches oder im Labor gebautes Virus? In einem Artikel wurden seltsame Hinweise auf HIV-Protein-Coronavirus-Inserts hervorgehoben: Unheimliche Ähnlichkeit einzigartiger Inserts im nCoV-Spike-Protein 2019 mit HIV-1 gp120 von der Kusuma School of Biological Sciences, Universität Delhi, Indien. Die Forschung wurde zwei Tage nach Veröffentlichung seltsamerweise zurückgezogen. Viel erfolgreicher war stattdessen eine kürzlich erschienene Veröffentlichung in Nature vom 17. März, "Der proximale Ursprung von Sars-Cov2" - Das Scripps-Forschungsinstitut, La Jolla, Ca, USA -, die zweifelsohne sicherstellt, dass es sich um ein Virus handelt natürlich. Wie auch immer Sie darüber nachdenken möchten, es gibt keine transitiven Eigenschaften, die behaupten, dass natürliches Virus = Virus sich nicht freiwillig verbreitet oder aus dem Labor entkommen ist. Niemand kann behaupten oder wird jemals die Wahrheit erfahren.

MARIA RITA GISMONDO Direktorin für klinische Mikrobiologie und Virologie des "Sacco", Mailand