Italian Italiano

Wussten Sie, dass Frauen mit Mumps in der Vorgeschichte ein geringeres Risiko für Eierstockkrebs haben?

Wussten Sie, dass Frauen mit Mumps in der Vorgeschichte ein geringeres Risiko für Eierstockkrebs haben?

Epidemiologische Studien haben ergeben, dass infantile Mumps vor Eierstockkrebs schützen kann. Um diesen Zusammenhang zu erklären, untersuchten wir, ob Mumps durch Antikörper gegen das krebsassoziierte Antigen MUC1, das in der entzündeten Ohrspeicheldrüse abnormal exprimiert wird, eine Immunität gegen Eierstockkrebs erzeugen könnte. Vor der Impfung war Mumps im Allgemeinen eine milde Krankheit, konnte aber schwerwiegende Folgen haben, einschließlich Orchitis und Unfruchtbarkeit, Meningitis und Taubheit sowie Bauchspeicheldrüsenentzündung. Unsere Studie deutet jedoch darauf hin, dass eine Mumpsinfektion auch unerwartete langfristige Antikrebsvorteile haben kann, wie sie in diesem Artikel beschrieben werden.

Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2951028/

Bild

Newsletter abonnieren

Denken Sie daran, Ihr Abonnement mit dem Link zu bestätigen, den Sie in den E-Mails finden, die wir Ihnen gesendet haben

Datenschutz

Impressum und Datenschutz

0
Anteile

Sind interessiert?

Folgen Sie uns auch auf unseren sozialen Kanälen ...

0
Anteile