Italian Italiano

Der Fall Rezulin: Warner-Lambert (eine Pfizer-Tochter) soll die schwerwiegenden Nebenwirkungen des Antidiabetikums Troglitazone verschwiegen haben. 66 Tote vermutet

Der Fall Rezulin: Warner-Lambert (eine Pfizer-Tochter) soll die schwerwiegenden Nebenwirkungen des Antidiabetikums Troglitazone verschwiegen haben. 66 Tote vermutet

Der Fall von Rezulin (Troglitazon), einem Warner-Lambert-Typ-2-Diabetes-Medikament, das im Jahr 2000 wegen schwerer hepatischer Nebenwirkungen aus den USA zurückgezogen wurde, brach aus, wie die Los Angeles Times in einem am 30. Juni 2002 erschienenen Artikel berichtete Die Führungskräfte von Warner-Lambert haben es versäumt, die schwerwiegenden, manchmal tödlichen Nebenwirkungen von Rezulin zu melden. Die FDA glaubt, dass Rezulin möglicherweise 94 Fälle von Leberversagen und 66 Todesfälle verursacht hat. Aber laut der Los Angeles Times könnte die Zahl sogar noch höher sein. Tatsächlich ist von 554 mutmaßlichen Todesfällen nach der Einnahme von Troglitazone die Rede.
Warner-Lambert soll Daten aus klinischen Studien manipuliert, schwerwiegendere Nebenwirkungen ausgeschlossen und versucht haben, Ärzte von der Harmlosigkeit des Medikaments zu überzeugen.

In einem Bericht von 1997 behauptete Warner-Lambert, dass Rezulin gut vertragen wurde. Die Inzidenz von Arzneimittelabbrüchen aufgrund von Nebenwirkungen war bei Patienten, die mit Placebo und Rezulin behandelt wurden, ähnlich (4 %).

In Wirklichkeit hätte laut den Dokumenten in den Händen der Los Angeles Times die Inzidenz von Suspendierungen in der mit Rezulin behandelten Gruppe 38 % und nicht 4 % betragen.

Sollten sich die Vorwürfe gegen die Warner-Lambert-Führungskräfte bestätigen, stünden wir vor einem großangelegten Verbrechen.

Im Jahr 2000 fusionierte Pfizer mit Warner-Lambert.

Im März 2002 musste Pfizer nach der Einnahme von Rezulin 10 Millionen Dollar Entschädigung an die Familie eines Verstorbenen zahlen.


https://www.metabolismo.net/articolo/il-caso-rezulin-warner-lambert-avrebbe-nascosto-i-gravi-effetti-indesiderati-dellantidiabetico-troglitazone-sospettate-66-morti

 
Bild

Newsletter abonnieren

Denken Sie daran, Ihr Abonnement mit dem Link zu bestätigen, den Sie in den E-Mails finden, die wir Ihnen gesendet haben

Datenschutz

Impressum und Datenschutz

0
Anteile

Sind interessiert?

Folgen Sie uns auch auf unseren sozialen Kanälen ...

0
Anteile