Italian Italiano

Bitte vergessen Sie nicht die geimpften Kinder - Daily Mail, 20. März 2019

Bitte vergessen Sie nicht die geimpften Kinder - Daily Mail, 20. März 2019

Wir berichten über einen Brief, der am 20. März 2019 in der englischen Tageszeitung Daily Mail veröffentlicht wurde.


DANKE an Jackie Fletcher für den Hinweis auf die Verzweiflung der Eltern, deren Kinder durch Impfungen Hirnschäden erlitten haben.

Meine Enkelin Bethany wurde absolut perfekt geboren. Er durchlief alle normalen Stadien, einschließlich des Sprechens, bis er im Alter von 18 Monaten den Masernimpfstoff erhielt. Sein Leben und das seiner ganzen Familie haben sich seitdem verändert. Wir haben sie völlig verloren - sie kann nicht sprechen oder kommunizieren, sie ist inkontinent, am ganzen Körper von Schmerzen geplagt, sie schläft kaum und leidet an epileptischen Anfällen. Sie ist 19 Jahre alt, hat aber das geistige Alter eines zweijährigen Jungen. Seine einzige Freude ist es, nach besten Kräften zu malen. Ihre Eltern sind ihr ergeben und haben ihre Lehrtätigkeit aufgegeben, um für sie zu kämpfen und sich um sie zu kümmern.

Sie haben nur 14 Stunden pro Woche Hilfe für ein Kind, das eine 24-Stunden-Betreuung benötigt. Ihr Kampf, Bethanien ein gutes Leben zu ermöglichen, wird jedoch durch das ständige Ausfüllen von Formularen behindert.

Frau Frau M. GRIFFITHS, Llandudno, Clwyd. Diejenigen von uns, die sich um autistische Kinder kümmern, brauchen Fakten, keine Worte. Jackie Fletcher hat in seiner Kampagne zur Aufdeckung der Impfgefahr sein Bestes getan, um die Kinder als meinen Enkel vor der Beerdigung zu retten. Mit 15 Monaten entwickelte sie sich von einem glücklichen und gesunden Kind zu einem nonverbalen und stark autistischen Kind. Ich habe den Staatsministern, den Leitern jeder Organisation, Ärzten und Gesundheitsfachkräften geschrieben, aber keine Hilfe erhalten.

Ich habe ein Buch geschrieben und an den Parlamentswahlen teilgenommen, um das Thema anzusprechen. Wie Jackie habe ich mein Bestes getan, um alle vor der Gefahr zu warnen, in der sich unsere Kinder befinden.

JOHN N. HOBBS, Hartlepool, Grafschaft Durham.

dailymail

 

Bild

Newsletter abonnieren

Denken Sie daran, Ihr Abonnement mit dem Link zu bestätigen, den Sie in den E-Mails finden, die wir Ihnen gesendet haben

Datenschutz

Impressum und Datenschutz

0
Anteile

Sind interessiert?

Folgen Sie uns auch auf unseren sozialen Kanälen ...

0
Anteile