Achtung 10. März 2019 - Kindergarten und Materne

Achtung 10. März 2019 - Kindergarten und Materne

Wir veröffentlichen zugunsten aller ein Warnmodell, das von denen verwendet werden kann, die zu Beginn des Schuljahres mit dem formeller Antrag auf Impfung Bei der ASL eingereicht, wurden sie gebeten, heute im Hinblick auf den 10. März unter Strafe des Ausschlusses neue Unterlagen anzufordern.

Bereits im vergangenen Jahr hatte das Datum des 10. März Verwirrung gestiftet, weil die Manager diejenigen, die den Antrag auf einen Termin für den Impfnachweis gestellt hatten, gebeten hatten, am 10. März geimpft zu haben, was nicht sein sollte; So sehr, dass wir mit Corvelva-Mitgliedern durch einen Anwalt (kostenlos) auf den Unterschied zwischen den beiden Dingen hingewiesen haben, oder eine Frist von 10 März für diejenigen, die den Impfstatus / das Ende des Schuljahres selbst bescheinigen, für diejenigen, die stattdessen mit einer Terminanfrage für angetreten sind Impfung.

In diesem letzten Fall bleibt theoretisch bis zum Ende des Schuljahres Zeit, um mit dem Impfzyklus zu beginnen. Es ist jedoch klar und deutlich, dass Sie sich in diesem Jahr nicht mehr auf die verlängerten Fristen von 2017/2018 verlassen können und dies daher tun müssen Denken Sie auch an die Realität, in der wir leben, und an die Institutionen, mit denen wir zu tun haben, vor allem an den IWF von Venetien, der bisher bei jeder Gelegenheit bewiesen hat, dass er absolut politisiert ist und für eine obligatorische Impfung ist und alles tut Kinder so schnell wie möglich rausschmeißen (mit Ausnahmen sprechen wir hauptsächlich über die Haltung des Managements).

Man muss sich also bewusst sein, dass es auf dem Papier eine Möglichkeit geben kann, aber dass die Realität, der wir uns stellen müssen, eine völlig andere sein kann, und an diesem Punkt müssen wir uns rechtlich verteidigen, durch Berufungen usw., mit einer ganzen Reihe von Bewertungen, die Wirtschaftlich gesehen muss dies sowohl zeitlich als auch in Bezug auf die Möglichkeit eines Ankreuzens erfolgen, da Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt alle gewünschten Einschreibebriefe senden können, es jedoch klar und deutlich ist, dass die ASL die Kommunikation unterbricht (wie bereits geschehen) und um den Namen unter den Defaultern einzufügen.

È es ist notwendig zu wissen, was vor sich geht, d. h. was möglicherweise bereits im letzten Schuljahr passiert ist oder dass die ASL der Schule das Versagen des Kindes mitteilt, dass das Kind nicht in Ordnung ist und daher einige Suspendierungen gegenüber dem der besuch war bereits vor ende des letzten schuljahres gekommen.
An diesem Punkt wäre es notwendig, rechtlich in alle Auswirkungen des Falls einzugreifen, den jede Familie sorgfältig prüfen muss, da sie in jedem Fall das Gesetz 119 beachtet, das den obligatorischen Charakter von 10 Impfstoffen vorsieht und eine Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme an den Bildungsdiensten für die EU vorsieht Kindheit, du bist nicht in Ordnung.
Wir sagen das nicht, weil wir gerne Vögel mit üblen Vorzeichen machen, sondern weil die Eltern sich dann in Situationen befinden, die angegangen werden müssen, mit vielen Opfern und mit unabwägbaren Ergebnissen (vor allem).

Heute zu sagen, dass sicherlich jeder bis zum Ende des Jahres ohne Probleme teilnehmen wird, ist unserer Meinung nach und nach unseren Erfahrungen mit lokalen Schulen, unserer ASL und dem, was im letzten Schuljahr passiert ist, falsch. Jemand findet sich mit einem kompromisslosen und eifrigen Manager wieder, der von seiner Rolle als Beamter begeistert ist, jemand mit einer ASL, der einlädt, zur Impfung zu gehen, wenn Sie dies wünschen, weil er keine Termine mehr festlegt, jemand mit einer Schule, die dies wirklich begrüßen möchte und tun wird alles mögliche um ein aussetzen zu vermeiden (was aber nicht fällig ist). Alle diese Variablen sind Realität, wir haben es bereits gesehen. Es gibt keine sichere Termintreue für diejenigen, die nicht in Ordnung sind.

Nach alledem stellen wir dieses Dokument zur Verfügung, um es offensichtlich mit Ihren Daten und denen der Schule abzustimmen, um ein erstes Verteidigungsinstrument bereitzustellen und auch um zu klären, was das Gesetz verlangt. Wir empfehlen, es zu verwenden, um vor allem mit der Schulleitung zu kommunizieren und zu verdeutlichen, dass das Gesetz nicht das ist, was die 119 vorsieht.

Wir stehen weiterhin denjenigen zur Verfügung, die Hilfe benötigen, aber wir bitten Sie, sich die Zeit zu nehmen, das Dokument und das Gesetz zu lesen, um sich verteidigen zu können.

Vielen Dank, Corvelva-Mitarbeiter


Herunterladen: CORVELVA-vorsichtig-Nester-Materne-Marzo2019.pdf