Band 6-16: Sie haben kein Recht, etwas zu verlangen!

Band 6-16: Sie haben kein Recht, etwas zu verlangen!

Bei der 6/16-Klasse ist der Schulbesuch jedoch garantiert.

Das heißt, auch wenn Sie nichts präsentieren, muss die Schule dies nur dem ASL melden. Die ASL wird dann ein Interview für die obligatorischen Impfungen einberufen. Daraus folgt, dass es unseres Erachtens keinen Sinn macht, eine Selbstbescheinigung vorzulegen oder einen Impfungstermin zu vereinbaren, da Kinder nicht vom Schulbesuch ausgeschlossen werden. Selbst wenn Sie teilweise geimpft haben, können Sie sich dafür entscheiden, nichts zu präsentieren! Wir empfehlen Ihnen auch, eine Kopie des Gesetzes auszudrucken, die Stellen Ihres Interesses hervorzuheben und dem Schulleiter zu zeigen, wenn er zu hartnäckig wird. Denken Sie auch daran, dass es ein Datenschutzgesetz gibt, das sensible Daten schützt, und dass es eine Person geben sollte, die für die Verarbeitung sensibler Daten verantwortlich ist, die einen speziellen Kurs hätte belegen müssen und die Regeln des oben genannten Gesetzes kennt.

Wir bezweifeln stark, dass alle Lehrer aller Klassen aller Bildungseinrichtungen dafür ausgebildet sind.

Sie können dies im Falle einer Beharrlichkeit problemlos tun und auch fragen, wer der Eigentümer der Verarbeitung vertraulicher Daten ist, die Sie benötigen.

Corvelva-Stab