Metallanalyse mittels ICP-MS

Metallanalyse mittels ICP-MS

Wir veröffentlichen einen Bericht über die Analyse von Metallen in Infanrix Hexa-, Hexyon-, Priorix Tetra- und Gardasil-Impfstoffen 9.

Die Ergebnisse lassen darauf schließen, dass wir in Bezug auf das Vorhandensein von Aluminium keine Verstöße gegen die Impfstoffe Infanrix Hexa, Hexyon und Gardasil 9 festgestellt haben. Bezüglich des Priorix Tetra-Impfstoffs müssen wir erwähnen, dass wir mit 0.8 μg / Dosis (500 μg) festgestellt haben, dass selbst wenn wenig nicht da sein sollte.


Metallanalyse mittels ICP-MS

ICP-MS: Induktiv gekoppeltes Plasma - Massenspektrometrie

Die ICP-MS ist die empfindlichste Atomspektroskopietechnik und eignet sich daher zur qualitativen und quantitativen Analyse von Spurenelementen und zur gleichzeitigen Bestimmung von ca. 30 Elementen in einer Umdrehung.

Metallanalyse 1

Bei der induktiv gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie oder ICP-MS werden im Argonplasma erzeugte Ionen in die MS injiziert, wo sie anhand ihres Masse-Ladungs-Verhältnisses getrennt werden. Dieses Verfahren ist die ideale Lösung für die Analyse von Metallen in Konzentrationen von nur XNUMX Billionstel.

Plasma ist ein elektrisch neutrales Gas mit einem bestimmten Ionisationsgrad (~ 5%). Die Sonne, Blitze und Aurora Borealis sind Beispiele für Plasma in der Natur. Die Energie, die ein analytisches Plasma aufrechterhält, stammt von einem elektrischen oder magnetischen Feld. Sie "verbrennen" die Probe nicht. Die meisten analytischen Plasmen arbeiten mit Argon oder Helium, was eine Verbrennung unmöglich macht. Plasmen zeichnen sich durch hohe Temperaturen (typischerweise im Bereich von 600-8000 K) und durch eine hohe ionische und elektronische Dichte aus.

Infanrix Hexa - Charge A21CD072D

MetallMaßeinheitErgebnisse 
Aluminiummg / Kg1447
± 260 **
Entspricht 723,5 μg ± 130 μg / Dosis
Andere Metallemg / Kg 

 

Hexyon - Charge P3B412V   

MetallMaßeinheitErgebnisse 
Aluminiummg / Kg1092
± 197 **
Entspricht 546 μg ± 98.5 μg / Dosis
Andere Metallemg / Kg 

 

Priorix Tetra - Charge A71CB243A

MetallMaßeinheitErgebnisse 
Aluminiummg / Kg

1.6 ±
0.3 **

Entspricht 0.8 μg ± 0.15 μg / Dosis
Andere Metallemg / Kg 

 

Gardasil 9 - Charge R013092

MetallMaßeinheitErgebnisse 
Aluminiummg / Kg832
± 150 **
Entspricht 416 μg ± 75 μg / Dosis
Andere Metallemg / Kg 

* Nachweisgrenze von (300 ng / g)
** Messfehler (Abweichung vom Mittelwert)


Ergänzende Anmerkungen

Beyond aluminum we have researched Afnio, Antimony, Arsenic, Barium, Bismuth, Cadmium, Chromium, Gallium, Indium, Iridium, Yttrium, Lanthanum,  Mercury, Nickel, Palladium, Lead, Platinum, Copper, Rhodium, Ruthenium, Scandium, Tin, Strontium, Tantalum, Thallium, Tungsten, Vanadium and all were below the detedtion limit of 300 ng/g. We will analyze by a more sensitive technology only the metals that have given a clear signal.


Herunterladen: CORVELVA-Metall-Analyse-durch-ICP-MS.pdf


Übersetzt vom CLiVa-Team - www.clivatoscana.com