Italian Italiano

Gegen die Zwangsimpfung - Dr. Carlo Ruata, 1899

Gegen die Zwangsimpfung - Dr. Carlo Ruata, 1899

Nach einem Leben, das uns als Impfgegner vorgeworfen wird, nur weil wir gegen Zwangsimpfungen sind, haben wir uns entschlossen, die Schriften von Dr. Carlo Ruata (1849 - 1918), Professor für Materia Medica und Hygiene an der Universität von Perugia, der der erste, vielleicht der einzige italienische Impfgegner war.

Bedenken Sie, dass es zu dieser Zeit nur eine Impfung gab und diese zu kritisieren bedeutete, technisch gesehen gegen 100% Impfstoffe zu sein. In seinen Schriften prangerte Ruata die Probleme im Zusammenhang mit der Jennerian-Impfung, den Tod durch Pocken bei geimpften Personen und die stumpfe Impfpolitik an.

In der Hoffnung, Ihnen zu gefallen, schlagen wir Ihnen hier sieben ungestüme und leidenschaftliche Seiten gegen die Impfpflicht vor. Die Broschüre, die jetzt nicht mehr erhältlich ist, wurde 1899 auf seine Kosten gedruckt und von Ruata kostenlos verteilt. Dies ist eine Beschwerde - Berufung gegen die Anordnung des Bürgermeisters von Perugia, die Eltern dazu verpflichtete, die Pockenimpfung gegebenenfalls wiederholen zu lassen, unter Androhung des Schulausschlusses.

 

Bild

Newsletter abonnieren

Denken Sie daran, Ihr Abonnement mit dem Link zu bestätigen, den Sie in den E-Mails finden, die wir Ihnen gesendet haben

Datenschutz

Impressum und Datenschutz

0
Anteile

Sind interessiert?

Folgen Sie uns auch auf unseren sozialen Kanälen ...

0
Anteile