Gefälschte Wissenschaft, gefälschte Religion oder gefälschte was?

Gefälschte Wissenschaft, gefälschte Religion oder gefälschte was?

In letzter Zeit gab es immer mehr brouhaha über gefälschte Nachrichten. In den allgemeinen Medien wird Facebook offenbar Gremien von Rezensenten einsetzen, um Posts mit gefälschtem Material zu entfernen. In den akademischen Medien wird den Ärzten gesagt, dass sie nicht glauben sollen, was sie in den Medien über die nachteiligen Auswirkungen von Drogen hören - siehe Fake News und Große lila Pille und auch die Dieser Artikel Bedenken in Bezug auf PPIs werden hier als nicht zu sehen eingestuft.

In Bezug auf medizinische und gesundheitsbezogene Themen gibt es mehr als ein vages Gefühl, dass unter dem Deckmantel von Bemühungen, die manche für angemessen halten, Behauptungen, dass Hilary und Bill Clinton wirklich Marsmenschen sind, Kinder missbrauchen und ausschlachten, Politiker - häufiger Links als rechts - beabsichtigen, das zu brandmarken und zu blockieren, was sie als Fälschungen deklarieren.

Es ist absolut in Ordnung für Pharmaunternehmen, den Bejaysus von Menschen als zu erschrecken Dieses Video [Die geheime Sprache der Vögel] einmal mehr beweist.

Aber es ist nicht in Ordnung für einen Verschreiber wie mich, die Leute daran zu erinnern, dass man verschreibungspflichtige Medikamente nur von jemandem wie mir bekommen kann, weil wir alle Grund zu der Annahme haben, dass sie gefährlicher sind als Alkohol oder Tabak.

Zusätzlich zu dieser berechtigten Besorgnis über Medikamente, von denen wir wenig wissen, hätten Sie gedacht, dass Mediziner wie ich diese Medikamente als riskant einstufen und Expertise benötigen. Wenn diese Medikamente nicht gefährlich sind und wunderbar funktionieren, würden Krankenschwestern, Apotheker und andere Ärzte günstigere Verschreibungen vornehmen. Der Grund dafür, dass wir nicht den ganzen Weg gehen und sie über den Ladentisch bringen, ist, dass die Industrie einen Fall-Typ zwischen ihnen und uns haben will, der beschuldigt werden kann, wenn etwas schief geht.


Die Herde zusammenhalten

Dann gibt es die Surrealität der jüngsten Golden Globes Shenanigans. Was ist hier los?

https://www.youtube.com/watch?v=MO8WxAIUQ4A

Zwar gibt es Impfstoffe seit 1800, und die Grundlage dafür wurde in den 1860er Jahren sichtbar, und die öffentliche Gesundheit, die sich auf Abwasserkanäle und Lebensmittelverfälschungen konzentrierte, gab es seit den 1850er Jahren und sie wurde in den 1890er Jahren auf der Grundlage von Keimtheorien um 1900 in Kraft gesetzt etwas anderes nahm Gestalt an. Mehrere Eingaben aus den Inspektionen der Bilderschule, die Josephine Bakers Arbeit zur Säuglingssterblichkeit in Bezug auf die Gesundheit von Kindern enthüllten, führten zu einer vorbeugenden Medizin, die darauf abzielte, Resilienz aufzubauen - nicht für die Umwelt, sondern für Ingenieure.

Die Arbeit von Baker führte zu dem größten Anstieg der Lebenserwartung, den es je gab. Dies veranlasste die Gesundheitsbehörden, das, was einige seither als Pronatalismus bezeichnen, als "Gartenarbeit" zu bezeichnen. Es schien zunehmend möglich, die Bevölkerung zu formen - das Unkraut zu entfernen und den menschlichen Garten im Allgemeinen in eine Form zu bringen, die dem Auge des Gärtners gefällt. Das neue Ethos hat die Eugenik in den USA, Großbritannien und Skandinavien vorangetrieben.

Dies führte zu einer späteren deutschen Säuberung des Volkes, die sich in erster Linie auf die Beseitigung von Geisteskranken und geistig Behinderten sowie auf die Abschiebung von Ausländern aus dem Inland und ihre spätere Beseitigung nach vollständiger Abschiebung als unpraktisch erwies.

Die Notwendigkeit, den Nationalgarten zu pflegen, erschien den meisten Menschen offensichtlich. Die deutschen Ärzte waren zu dieser Zeit die fortschrittlichsten wissenschaftlich und philosophisch orientierten der Welt. Nur wenige von ihnen erhoben Einwände. Ärzte wie Hans Asperger, die hier vorgestellt wurden, gingen weiterhin in die Kirche, während sie Kinder auf relativ geringe Seltsamkeiten untersuchten, da sie wussten, dass dies in vielen Fällen zu ihrer Beseitigung führen würde.

So wie die Vatikans sich jetzt weigern, sich auf etwas Medizinisches einzulassen (außer Frauen wegen Abtreibung zu schikanieren), sprachen sich in keiner der Kirchen Hierarchien für "Gartenarbeit" aus.

Während das, was in Deutschland und Österreich passiert ist, im Nachhinein schrecklich aussieht und die aufgezeichneten Bemühungen einiger Eltern, ihre Kinder durch Schreiben und regelmäßige Besuche zu retten, herzzerreißend sind, blieben die meisten von uns fern und hörten, dass unser Kind gestorben war, und schrieben Briefe an die Behörden Ich danke ihnen, dass sie das Notwendige für diese nicht lebenswerten Leben getan haben.

Das würden wir wieder tun - wir sind nicht anders als die Deutschen. Das ist vielleicht das, was wir jetzt tun.


Anti-Vaxx

Die Behörden zeigen sich alarmiert über die wachsende Zahl von Anti-Vaxxern in unserer Mitte. Möglicherweise sind einige in den Woll-Anti-Vaxxern gestorben, aber ich habe noch keinen getroffen. Es mag einige Libertäre geben, die an Impfstoffe glauben, aber nicht an Zwang. Aber die überwiegende Mehrheit der Menschen, die ich getroffen habe - es scheint, dass mehr als 80% -, die sich mit diesen Themen beschäftigen, waren pro-Impfstoffe und pro-Drogen und befassen sich wegen einer Verletzung ihres Kindes mit diesen Themen.

Es scheint außerordentlich grausam, sie zu brandmarken und als Anti-Vaxxer zu verspotten. Dafür gibt es keine Grundlage in guter Wissenschaft oder Religion.

Es lohnt sich, die größte Konzentration von Fake News auf dem Planeten zu wiederholen, die sich auf die Medikamente und Impfstoffe konzentriert, die Ärzte austeilen HIER. In Bezug auf Medikamente sind die Artikel, die der medizinischen Praxis zugrunde liegen, fast vollständig geisterhaft geschrieben, und auf die Daten aus Studien kann gänzlich nicht zugegriffen werden. Ärzte sind jetzt und seit XNUMX Jahren die größten Konsumenten von Fake News. Wenn es darum geht, Diskriminierung auszuüben, sind Teenager in Bezug auf Designerkleidung oder -geräte besser als Ärzte in Bezug auf Designerdrogen, -impfstoffe und -geräte.


Gefälschte was

Eine der Funktionen der Religion ist es, die Herde oder den Stamm zusammenzuhalten. Loyalität ist in dieser Hinsicht eine wichtige "Tugend". Ein Stamm oder eine Herde kann mit gelegentlichen Meinungsverschiedenheiten fertig werden, aber nicht mit einer Spaltung. Die Impfkämpfe scheinen in diesem Sinne religiös zu sein - bis auf die Herdenimmunität, wenn die Herdenimmunität tatsächlich nur für sehr wenige Impfstoffe gilt. In der Praxis scheint die Herdenimmunität zu bedeuten, dass wir alle Mitglieder der Herde impfen müssen, damit sie an die gleichen Dinge glauben und vor Abweichungen von dem einen wahren Glauben geschützt sind.

Bei der guten Religion ging es aber auch darum, uns dazu auszurüsten, die Realität von unserer individuellen Bedeutungslosigkeit über die Notlage anderer bis hin zur Notwendigkeit, die Auswirkungen des Bösen zu überwinden, standhaft zu betrachten. Es geht darum, für Dinge einzustehen, die zählen, anstatt mit der Herde zu rennen.

Bei guter Wissenschaft geht es auch nicht darum, blind zu akzeptieren, was die Behörden sagen. Wenn es darum geht, ein Phänomen oder eine Anomalie zu erkennen, die es erforderlich macht, einen Schulabbruch oder ein Modell der dritten Klasse zu erklären, ist dies möglicherweise genauso gut wie ein Nobelpreisträger, und es ist möglicherweise eine bessere Idee, auf motivierte Höchstleistungen zu achten - Schulabbrecher als die meisten Leitlinienausschüsse, deren Verpflichtung darin besteht, geistgeschriebene Paps zu erstellen.

Wie sollte die wissenschaftliche Reaktion auf ein 15 Monate altes Kind sein, das sich bis zur Impfung gut entwickelt und danach eine Regression zeigt?

Es ist nicht wissenschaftlich zu sagen, dass wir keine Studien haben, die eine erhöhte Rate an Regression und Autismus nachweisen. Nennen wir es so, wie Sie es wollen, nach MMR, und deshalb hat der Impfstoff das Problem nicht verursacht. Die Studien, die wir haben, sind alle ernsthaft fehlerhaft, aber selbst wenn dies nicht der Fall wäre, wäre dies keine wissenschaftliche Antwort. Der Punkt ist, dass die Wissenschaft darauf abzielt zu erklären, was vor uns liegt.

Möglicherweise bilden sich viele 15 Monate alte Kinder zurück, aber dies geschieht nicht ohne Grund. In jedem Fall wird es einen Grund geben. Wenn man sich alle Seiten der Geschichte anhört, von den Eltern und anderen Familienmitgliedern über die Ärzte oder anderes medizinisches Personal bis hin zu anderen Interessenten, muss man in jedem Fall ein Urteil darüber fällen, was passiert ist und was möglicherweise verursacht hat es passiert.

Wenn es ein Missverhältnis zwischen der Ansicht gibt, was mit diesem Kind geschehen ist, und dem offensichtlichen Ergebnis von Studien, wird es für viele bequemer sein, das Kind und seine Eltern zu ignorieren, selbst wenn aktuelle Studien von Engeln durchgeführt wurden und wurden Die wissenschaftliche Frage ist, warum die Studien nicht widerspiegeln, was bei diesem Kind passiert ist.

Der Fall, dass Menschen mit Antidepressiva Selbstmord begehen, bringt den Punkt auf den Punkt. Wenn der Fall überzeugend ist, lautet die wissenschaftliche Frage nicht, wie diese Patientin uns getäuscht hat oder welche Vorurteile ihre Ärztin hat, sondern warum die Studien, die behaupten, kein Problem aufzuzeigen, kein Problem aufzeigen. Bei den Antidepressiva stellte sich heraus, dass die Studien kein Problem zeigten, weil die Unternehmen sich Mühe gaben, das Problem mit einer Vielzahl von illegalen, unethischen und unwissenschaftlichen Manövern zu verbergen.

Aber selbst wenn diese Studien von Engeln durchgeführt worden wären, gäbe es immer noch die gleiche Notwendigkeit, herauszufinden, warum die Studien nicht die Dinge fanden, die sie finden sollten.

Wenn wir nicht versuchen, den Einzelfall zu erklären, könnte das Justizsystem nicht mehr funktionieren.

Aber die Logik des Justizsystems ist nicht die Logik der Arzneimittel- und Impfstoffbehörden, die, wie Ian Hudson, der derzeitige CEO von MHRA, es ausdrückte, mit zwingenden Fällen konfrontiert waren, in denen Sie aus allen Blickwinkeln gesehen und aus allen Blickwinkeln Aussagen gehört haben oder ich oder eine Jury würden annehmen, dass ein drogeninduziertes Problem vorliegt, und argumentieren, dass es kein Problem gibt, wenn kontrollierte Studien nicht gezeigt haben, dass das Medikament das Problem verursacht.

Dies ist logisch inkohärent. Wenn wir aus Einzelfällen keinen Grund zu der Annahme hätten, dass das Medikament einen Nutzen bringen kann, hätten wir überhaupt keine Studien durchgeführt, und es wäre nichts auf dem Markt.

Seit etwa 1990 ist die moderne Medizin, bei der es sich um Arzneimittel, Impfstoffe oder Geräte handelt, zunehmend mit der natürlichen Gerechtigkeit und mit der Wissenschaft unvereinbar. Es ist schwierig zu wissen, was man über Religion sagen soll.


Was brauchen wir?

Vielleicht verbietet ein Facebook - Überprüfungsprozess Werbung und verwandtes Material im öffentlichen Bereich, wie zum Beispiel HPV - Impfstoffe, die oben angeführt wurden, und PPIs, wie auf der Große lila Pille.

Die Medien - insbesondere die "liberalen" Medien, die die größten Lieferanten von gefälschten Nachrichten sind - müssen genau untersuchen, wie sie von den von ihnen verfolgten False Balance-Strategien getäuscht wurden, und die Rolle von Körpern wie dem Science Media Center hinterfragen.

Medical Journal Editoren müssen Woman Up. Der größte Misserfolg in diesem Bereich ist auf Cochrane zurückzuführen, der nicht mehr zu reformieren ist.

In der Zwischenzeit konzentriert sich die größte Konzentration von Fake News auf dem Planeten auf Medikamente, Impfstoffe oder Geräte, die unser Arzt uns geben möchte. Wir müssen ihr in die Augen schauen und ihn fragen, was er / sie damit vorhat.


Quelle: https://davidhealy.org/fake-science-fake-religion-or-fake-what/