Italian Italiano

Gesundheitssystem

Selbst im Gazastreifen hält die Geschichte von 1 zu 1 Million Menschen nichts

Selbst im Gazastreifen hält die Geschichte von 1 zu 1 Million Menschen nichts

Dank des Medienechos aus unseren Analysen haben sich Eltern aus aller Welt mit uns in Verbindung gesetzt und wir haben bestätigt, was wir leider schon befürchtet haben: Dass die Ablehnung von Impfschäden keine Unterschiede in ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder Sprache kennt, ist auf der ganzen Welt gleich traurig Geschichte, unschuldige Kinder, die durch Impfung beschädigt und vom System verstoßen wurden!

Bevor wir anfangen, die Geschichte des Abd-elhay-Gipfels (Abd-elhay Ahmed Salha) zu erzählen, wollen wir ihn in den richtigen Raum und in die richtige Zeit bringen und über den Gazastreifen sprechen. 1 Der Gazastreifen ist ein 365 km² großes Küstengebiet an der Grenze zu Israel und Ägypten, das 1947 im Rahmen des Teilungsplans der Vereinten Nationen gegründet wurde. Seit 2012 ist es von den Vereinten Nationen als Staat Palästina anerkannt und befindet sich derzeit in einer äußerst angespannten geopolitischen Situation, die das Leben nicht einfach macht, sicherlich weit entfernt von westlichen Kanonen.

Die Bevölkerung beträgt ungefähr 1,7 Millionen Einwohner, darunter 1.2 Millionen palästinensische Flüchtlinge, die vom Hilfswerk der Vereinten Nationen für palästinensische Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) "verwaltet" werden. 2 eine bürokratische Karawane mit 30.000 Angestellten 3. Um zu verstehen, wie umfangreich diese Agentur ist, hat der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, UNHCR, 4 Die weltweit führende Agentur für Flüchtlingsmanagement beschäftigt knapp 60 Mitarbeiter und beschäftigt rund 17.000 Millionen Menschen.

Es sollte sofort klargestellt werden, dass unsere Vereinigung nicht in die geopolitische Dynamik eintreten will, die zum Konflikt zwischen Israel und Palästina geführt hat, und auch nicht in irgendeiner Weise zugunsten der einen oder anderen Partei ergreifen will. Wir wollen "einfach" die Geschichte einiger Kinder erzählen, insbesondere eines Kindes, das durch einen Impfstoff geschädigt und von dem System, das ihn gezwungen hat, abgelehnt wurde.

elhay 1

Der kleine Abd-elhay wurde am 14. August 2016 im Gazastreifen geboren, sehr gesund und schön wie viele andere Kinder. Aus den Videos und Unterlagen, die der Vater uns zeigte, war er in seiner frühen Kindheit aufmerksam, lächelte und begann seine ersten Interaktionen mit der Umwelt. Als ich im Flüchtlingslager Jabalya aufwuchs,5 Als größtes Flüchtlingslager im Streifen, das sich in einer Stadt vier Kilometer nördlich der Stadt Gaza befindet, ging sein Leben normal weiter. Bis zum 14. Februar 2017. An diesem Tag erhielt er im Alter von 6 Monaten die obligatorische DTP + HeB-Impfung (Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten und Haemophilus influenzae B). Von diesem schicksalhaften Tag an hat sich seine Welt, die seiner Familie und die anderer Kinder, für immer verändert.

elhay 2

Nach der Impfung begann sich der Gesundheitszustand des kleinen Abd-elhay sofort dramatisch zu verschlechtern, bis eine irreversible Zerebralparese gefunden wurde. Von diesem Tag an begann der Vater einen erbitterten Kampf gegen alle beteiligten Institutionen, der sich jedoch als Kampf gegen Windmühlen herausstellte, da die UNRWA-Agentur diplomatische Immunität gegen diese Fälle genießt, was es unmöglich macht, die Angelegenheit zur Sprache zu bringen Gericht.

Die gesundheitliche und soziale Situation des Gazastreifens trägt sicherlich nicht zu dieser Situation bei. In Anbetracht der Schmerzen und Qualen, vor einem Sohn zu stehen, der durch einen Impfstoff beschädigt wurde, und der Tatsache, dass er gehörlosen Einrichtungen gegenübersteht, wird eine Arbeitslosenquote hinzugerechnet es liegt zwischen 44% und 60%. Krankenhäuser sind mit Verletzungen überlastet, weil in diesen Gebieten gekämpft wird und Kriegswunden oft Vorrang eingeräumt wird. Eine Sache, die selten erwähnt wird, ist das wissenschaftliche Embargo: 6 örtliche Ärzte sind verpflichtet, nur mit sich selbst umzugehen, können den Strip nicht verlassen, um ins Ausland zu gehen, um sich zu aktualisieren. Wenn Sie darüber nachdenken, wenn der Arzt im Westen die Schäden durch den Impfstoff nicht erkennt, mangelt es in diesen Bereichen an Kenntnissen über die neuesten Veröffentlichungen, die sowohl die Therapie als auch die Gesundheitsversorgung vollständig dem Zufall anvertrauen.

Der Vater, Ahmed A. Salha, ist nicht der einzige, der für seinen Sohn kämpft: Bis heute haben wir eine sehr teilweise Schätzung rekonstruiert, die sich auf 4 geschädigte Kinder beläuft, und alle in derselben Altersgruppe wie der kleine Abd-elhay. Diese Zahl ist wichtig, und obwohl es nicht gelungen ist, offizielle Daten zur Quantifizierung der pädiatrischen Bevölkerung in der Region zu finden, ist es leicht zu verstehen, dass die Fabel von "2 on" die Gesamtzahl der Menschen im Gazastreifen nicht übersteigt 1 Million "ist jämmerlich frustriert! Wenn wir in Italien seit Jahren denunzieren, dass das Pharmakovigilanzsystem trügerisch ist, dann ist ein Pharmakovigilanzsystem, obwohl es unwirksam ist, eine Utopie.

elhay 2

Die betroffenen Familien fordern weiterhin von der UNRWA, den Vereinten Nationen, der Weltgesundheitsorganisation und dem Gesundheitsministerium Antworten, ohne dass es zu einer Reaktion gekommen ist, und es war genau diese Zurückhaltung, auf die Eltern zu reagieren, die mit denen anderer Millionen identisch ist Eltern auf der Welt, was uns dazu brachte, ihre Geschichten erzählen zu wollen.
Ahmed A. Salha, auch dank einer Facebook-Seite, 7 Vor kurzem hat er es geschafft, seine Geschichte in die lokalen Medien zu bringen, und so haben wir es geschafft, mit ihm in Kontakt zu treten.

elhay 3

Nach dem, was wir durch Lesen der Akte seines Vaters rekonstruieren konnten, hätte der kleine Abd-elhay Sanofi Pasteurs TETRAct-HIB erhalten sollen.8 Ein Impfstoff, der Teil der von der Weltgesundheitsorganisation als Grundimmunisierung empfohlenen Impfstoffe geworden ist, der aber offensichtlich im Gazastreifen einige Probleme hatte, vielleicht nicht allzu unerwartet.

elhay 4

Um die aktuelle Situation dieser Agentur zu verstehen, ist zu bedenken, dass der Leiter des UNRWA, Pierre Krähenbühl, in letzter Zeit sehr schweren Vorwürfen ausgesetzt war, die zu seinem Rücktritt geführt haben. Interne Quellen berichteten, dass sich die Vorwürfe auf seine Beziehung zu einem Mitarbeiter bezogen, mit dem er in der Business Class um die Welt gereist war und in Luxushotels übernachtet hatte. Der Skandal, der Krähenbühl ereignete, beschränkte sich jedoch nicht nur auf einen Liebhaber und luxuriöse Ausgaben, sondern wurde im Laufe der Zeit auch von seiner Stellvertreterin Sandra Mitchell, der Stabschefin Hakam Shahwan und der Stadträtin Maria Mohammedi begleitet. Die Verbrechen, die diesem Kreis nach den Aussagen der UNRwa-Mitarbeiter zugeschrieben werden, sind Machtmissbrauch, Repressalien, Vetternwirtschaft und Unterdrückung von Meinungsverschiedenheiten. In den letzten Tagen sind Mitchell und Shahwan zurückgetreten oder vielmehr zum Rücktritt gezwungen worden. 9 Diese Verhaltensweisen führten zur Einstellung der Finanzierung aus mehreren Geberländern, darunter der Schweiz und Belgien, 10 Fonds, die sich zu den von Donald Trump im Jahr 2019 suspendierten Fonds addieren. 11

Wir hinterlassen Ihnen eine Reihe von Fotos des kleinen Abd-elhay und die Links, die den Kampf des Vaters unterstützen, in der Hoffnung, dass sowohl er als auch die beteiligten Familien Hilfe und Antworten finden können.

https://www.gofundme.com/f/palestinian-child-with-ceberaly-palsy


elhay 5

elhay 5

elhay 8

elhay 10

elhay 11

elhay 12

elhay 13


  1. https://it.wikipedia.org/wiki/Striscia_di_Gaza
  2. https://www.unrwa.org/
  3. https://www.unrwa.org/careers/working-unrwa
  4. https://www.unhcr.org/
  5. https://it.wikipedia.org/wiki/Jabalya
  6. https://altreconomia.it/embargo-scientifico-gaza/
  7. https://www.facebook.com/abdelhayDPT/
  8. https://www.who.int/immunization_standards/vaccine_quality/PQ_97_dtphib_10_dose_sanofi_pasteur/en/
  9. https://ilmanifesto.it/scandalo-unrwa-lombra-della-giustizia-ad-orologeria/
  10. https://www.theguardian.com/world/2019/nov/06/pierre-krahenbuhl-steps-down-head-un-agency-palestinian-refugees-investigation
  11. https://www.lastampa.it/esteri/2018/09/01/news/trump-taglia-tutti-i-fondi-ai-palestinesi-1.34042248
Corvelva

Veröffentlichen Sie das Menümodul an der Position "offcanvas". Hier können Sie auch andere Module veröffentlichen.
Erfahren Sie mehr.