Aifa erinnert sich an 5 Lose Omeprazol von Sandoz

Aifa erinnert sich an 5 Lose Omeprazol von Sandoz
(Lesezeit: 1 Minute)

Aifa hat aus Apotheken zurückgerufen 5 Chargen von Medikamenten gegen Geschwüre Omeprazol von Sandoz im Anschluss an die Mitteilung des Unternehmens über das Vorhandensein von Ausfällungen in einigen Partien des oben genannten Arzneimittels. In der Chemie der Begriff Niederschlag bezeichnet das Phänomen der Trennung in Form eines gelösten Feststoffs (genannt Präzipitats) die in einer Lösung in einer Konzentration vorliegt, die über ihrer Löslichkeitsgrenze liegt, daher ist die Lösung vor dem Auftreten der Ausfällung in Bezug auf diesen gelösten Stoff übersättigt.

Dies ist das Arzneimittel OMEPRAZOL SANDOZ BV * INF 5FL - AIC 038187023 der Firma Sandoz Spa. Die Chargen sind folgende: HX7523 mit Ablauf 10-2019, JC5162 mit Ablauf 10-2019, JC5166 mit Ablauf 11-2019, JU1484 mit Ablauf 1-2021 und zuletzt JU1485 mit Ablauf 1-2021.


Quelle: https://ilsalvagente.it/2019/10/15/laifa-richiama-5-lotti-di-omeprazolo-della-sandoz/