Italian Italiano

Eltern und Green Pass: Wie Sie die Beziehung zu Ihren Kindern durch einen konstruktiven und respektvollen Dialog gestalten

Eltern und Green Pass: Wie Sie die Beziehung zu Ihren Kindern durch einen konstruktiven und respektvollen Dialog gestalten

Seit der Gründung des Greenpass müssen wir uns mit neuen Gesellschafts- und Arbeitsparadigmen auseinandersetzen.

Wir haben neue Tagesschwerpunkte geschaffen und uns an die Umstände angepasst, um nicht zu viel in das Warten auf einen hoffentlichen Kurswechsel der Regierung zu stecken. Wir haben versucht, ruhig, standhaft und emotional stabil zu bleiben.

Wir, wir Erwachsenen, wir, die wir bereits unseren Erfahrungsschatz haben, wir, die wir mit der Zeit zur Reife gereift sind, um objektiv oder fast objektiv auf das schauen zu können, was uns umgibt. Aber die Jungs? Dem Recht beraubt, so zu leben, wie es Jugendliche in jeder gesunden Gesellschaft tun sollten, der Geselligkeit beraubt, im Unterricht diskriminiert, wie geht es ihnen?
Wie geht es unseren Kindern und wie haben sie ihre Unfähigkeit akzeptiert, das Leben zu führen, auf das sie Anspruch haben sollten?

Kommunikationsschwierigkeiten haben viele Familien beeinträchtigt, wie können wir einen versöhnlichen Dialog führen und die Bedürfnisse unserer Kinder respektieren, wie können wir versuchen, ihnen den Wert einiger Freiheitsentscheidungen zu vermitteln, an die wir glauben, aber gleichzeitig ihre meisten verstehen und respektieren? unmittelbare Bedürfnisse, ohne sie zu ersticken?

Wir dachten, es könnte nützlich sein, mit Branchenexperten darüber zu sprechen, die uns helfen werden, einige Mechanismen zu verstehen ...

VERANSTALTUNG FÜR CORVELVA-AKTIONÄRE RESERVIERT UND IM AKTIONÄRSBEREICH SICHTBAR

Bild

Newsletter abonnieren

Denken Sie daran, Ihr Abonnement mit dem Link zu bestätigen, den Sie in den E-Mails finden, die wir Ihnen gesendet haben

Datenschutz

Impressum und Datenschutz

0
Anteile

Sind interessiert?

Folgen Sie uns auch auf unseren sozialen Kanälen ...

0
Anteile